Familienunternehmen als Wohlfühlfaktor

_mg_4873

Als familiengeführtes Unternehmen empfangen wir unsere Gäste wie Freunde - wir brennen für das, was wir tun: Dir den besten Aufenthalt zu ermöglichen. Und das spürst Du!

Wenn Du die Beschreibungen genau liest, wirst Du sehen: das ist Patchwork am höchsten Niveau 🙂

Von links nach rechts: Denise Pejic - Buchhaltung, Patrick Pejic - Inhaber, Michael Pejic - Cateringleiter, Georg Wawschinek - Inhaber, Petra Wawschinek - Personalchefin und Service.

 

Patrick Pejic, Inhaber.Als Gastronom mit Leib und Seele, hat er jeden Tag 1000 Ideen, wie wir das Erlebnis für unsere Gäste noch verfeinern können.Er leitet die BrauBar, das urige Wirtshaus in Wien und ist immer für Ihre Anliegen da.

Patrick Pejic, Inhaber.

Als Gastronom mit Leib und Seele, hat er jeden Tag 1000 Ideen, wie wir das Erlebnis für unsere Gäste noch verfeinern können.

Er leitet die BrauBar, das urige Wirtshaus in Wien und ist immer für Deine Anliegen da.

 

_mg_4797

Georg Wawschinek, Inhaber.

Quereinsteiger mit Unmengen Elan. Als Buchautor, Vortragsredner und Coach bringt er seine Liebe zur Inszenierung von Erlebniswelten ein.

Als Qualitätsfanatiker zuständig für das Qualitätsmanagement, Kundenzufriedenheit und Kommunikation.

 

_mg_4747

Michael Pejic, Leitung Catering.

Er sorgt dafür, dass Du unser Angebot auch bei Events und Festen genießen kannst - mit dem BrauBar Catering.

Klicke dazu einfach unten auf das Catering Logo.

Der Sohn von Patrick und der Stiefsohn von Georg 🙂

 

petra-hoch

Petra Wawschinek, Personalchefin.

Petra ist die Lokal-Mama für alle (und die Mama von Michi und Denise). Für alle Anliegen unserer Mitarbeiter immer da.

Obendrein erfrischend hinter der Bar, herzlich im Service. Der gute Laune-Turbo kurzum 🙂

kasia

Kasia Samek, Köchin.

Wenn Kasia kocht, bleibt kein Auge trocken. Sie widmet sich jeder Speise mit aller Hingabe, organisiert das Warenlager - und ist obendrein unser Sonnenschein.

flo

Florian Nagl, Koch.

Flo kocht mit Herz und Seele - das schmeckst Du bei jedem Bissen.

Und obendrein ist er unser genialster Springer, es kann also gut sein, dass Du ihn auch mal im Service oder bei einem Catering kennenlernst.